Go to the top

Carpe Noctem – tot, aber glücklich

Verena / Schauspiel / 0 Comments
Bildschirmfoto 2017-10-29 um 00.26.25

Sie möchten zu Gast bei Graf Dracula sein, dem geheimnisvollen und faszinierenden Gastgeber aus Transsilvanien? Bringen Sie ausreichend Knoblauch mit, dann wird Ihnen nichts passieren.

Beim Vampirdinner® erleben Sie schrecklich schaurig schöne Geschichten rund um die Vampirwelt und werden vielleicht gleich selbst Teil dieser sonderbaren Familie mit Biss!

Hautnah sitzen sie an einem Tisch, inmitten einer sonderbaren Familie und speisen mit dem Grafen, der ein ganz besonderes Lieblingsgericht bevorzugt.

Damit auch jeder Gast auf seine kulinarischen Kosten kommt, haben Sie bei uns die Qual der Wahl.
Neben dem klassischen Menü mit Fleisch können Sie bei jedem Spielort auch eine vegetarische Variante wählen, bei den meisten Spielorten servieren wir auch einen Fisch.  Bitte geben Sie Ihre Wahl gleich bei Buchung bekannt (änderbar bis 1 Woche vor Veranstaltung).

Das jeweilige Draculadinner finden Sie direkt bei der Grusellocation Ihrer Wahl!

In folgenden Locations gruselt es!
Schloss Büchsenhausen Innsbruck
Festung Kufstein
Haselburg Bozen

>> weitere Informationen und Buchung

 

Leave a Comment